Sonntag, 24. November 2013

Der Feuerkelch Rezi


Harry Potter und der Feuerkelch ist der vierte Band der Reihe 
»Harry hat einen langen Weg vor sich, bis er dieses Turnier abschließen kann«, sagte sie ernst. »Wenn das die erste Aufgabe war, möchte ich lieber nicht daran denken, was das nächste Mal drankommt.«
»Immer ein aufmunterndes Wort auf den Lippen, nicht wahr, Hermine?«, sagte Ron. »Du und Professor Trelawney, ihr solltet euch mal zusammensetzen.«

Klappentext


Das vierte Schuljahr in Hogwarts beginnt für Harry. Doch davor steht noch ein sportliches Großereignis, das die scheußlichen Sommerferien vergessen lässt: die Quidditch-Weltmeisterschaft. Und ein weiterer Wettkampf wird die Schüler das ganze Schuljahr über beschäftigen: das Trimagische Turnier, in dem Harry eine Rolle übernimmt, die er sich im Traum nicht vorgestellt hätte. Natürlich steckt dahinter das Böse, das zurück an die Macht drängt: Lord Voldemort. Es wird eng für Harry, sehr eng. Doch auf seine Freunde und ihre Unterstützung kann Harry sich auch in verzweifelten Situationen verlassen.

Cover


Das Cover gefällt mir wie immer sehr gut  Nur der Hornschwanz sieht eher aus wie ein Dinosaurier mit Flügeln, als wie ein Drache xD

Meine persönliche Meinung


Einfach nur ein sagenhaftes Buch! Es war so richtig, richtig geil. Um einiges besser als der Film! Es gab so viele Dinge, die im Film nicht gezeigt wurden und im Buch richtig vieles aufgeklärt haben. Bei jeder Aufgabe, die Harry im Trimagischen Turnier meistern musste habe ich jedes Mal mitgefiebert und am Ende hatte ich richtiges Herzklopfen, weil es so spannend und gleichzeitig schaurig war. Ich kann wirklich jedem, der nur die Filme zu Harry Potter kennt, diese Bücher ans Herz legen. Auch wenn die letzten Teile dicke Wälzer sind, lohnt es sich sie zu lesen 

Fazit


Spannung pur! einfach unbeschreiblich gut 

5/5 Bücher




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen