Samstag, 23. November 2013

Geboren um Mitternacht Rezi


Shadow Falls Camp - Geboren um Mitternacht von C.C. Hunter ist der erste Band der SFC Reihe :)

"Das ist das komplizierte in der Liebe. Sie geht wie eine Ente, quakt wie eine Ente und riecht wie eine Ente. Aber nachdem er mit dir Monate vorher geschlafen hat und du vor dem Altar stehen gelassen wirst, fängt es mehr an wie ein Stinktier zu riechen."

Klappentext


Im Shadow Falls Sommercamp lernen Werwölfe, Vampire, Hexen, Feen und Gestaltwandler mit ihren übernatürlichen Kräften umzugehen.In Kylies Leben geht alles schief: Ihre Eltern lassen sich scheiden, ihr Freund hat Schluss gemacht, und ihre Mutter schickt sie auch noch in ein Sommercamp. Doch Shadow Falls ist anders: Hierher kommt nur, wer übernatürliche Kräfte hat – Feen, Hexen, Vampire, Gestaltwandler und Werwölfe. Auch Kylie soll besondere Fähigkeiten haben – wenn sie nur wüsste, welche …
Doch plötzlich wird das Camp bedroht. Nur, wenn sie alle ihre besonderen Kräfte gemeinsam einsetzen, werden sie die übermächtigen Feinde besiegen können.

Cover



Ich finde es gut, das man auf dem Cover die Protagonistin sieht. Ansonsten finde ich es nicht so schön wie seine beiden Nachfolger, weil ich nicht weiß was der Baum mit dem Buch zu tun hat^^

Meine persönliche Meinung


Das Buch hat sehr kurze Kapitel und dafür ziemlich viele, was ich nicht so mag. Ich hab es lieber wenn ein Buch etwas längere Kapitel und dafür weniger hat. Der Schreibstil der Autorin ist aber flüssig zu lesen und man hat das Buch schnell durchgelesen. Dafür hat mir die Handlung von dem Buch sehr gut gefallen und man fiebert richtig mit. Das Buch ist echt gut geschrieben. Was mir weniger gefallen hat, war diese Dreiecksbeziehung zwischen Kylie, Derek und Lucas. In den weiteren Bänden wird sich das ja leider immer noch nicht klären und ich bin kein Fan von so was. Ihre besten Freundinnen und Mitbewohnerinnen Della und Miranda nerven einen schon manchmal, aber Kylie weiß auch, dass sie auf die Beiden zählen kann und ich fand sie von Anfang an sympatisch. Für alle House of Night, Ghost Whisperer, Plötzlich Fee und Vampire Diaries Fans ist auf jeden Fall was dabei. 

Fazit



Geboren um Mitternacht ist ein guter Auftakt der Shadow Falls Camp Reihe und macht Lust auf mehr

4/5 Bücher 


1 Kommentar:

  1. Eine abolute Lieblingsreihe von mir^^ Und Cat & Bones hat mich echt gefrustet. Ich muss wirklich die Originalausgabe lesen.
    Grüße von Kommentiertag

    AntwortenLöschen