Dienstag, 3. Dezember 2013

Adventskalender: 3. Dezember

Heute ist die Plötzlich Fee Reihe von Julie Kagawa dran :)



Die Englische Erstausgabe von Plötzlich Fee Sommernacht, in Englisch heißt es "The Iron King" erschien in den USA am 1. Februar 2010.
Auf Deutsch erschien es am 21. März 2011.
Der letzte Teil Plötzlich Fee Frühlingsnacht, in Englisch "The Iron Knight" erschien in den USA am 25. Oktober 2011. Bei uns erschien der Teil am 20. August 2012.
Am 19. November 2012 erschien bei uns noch das Zusatzbuch mit 3 Kurzgeschichten "Plötzlich Fee - Das Geheimnis von Nimmernie", welches in den USA in mehrere Bücher unterteilt ist "Winter's passage" "Summer's Crossing" und "The Iron Legends"


Klappentext zu Plötzlich Fee - Sommernacht

Mit sechzehn beginnt eine magische Zeit sagt man. Es warten dunkle Geheimnisse auf dich, und du findest endlich die wahre Liebe. 
Sie haben Recht.
Mein Name ist Meghan Chase, ich lebe in Loisiana, bin sechzehn Jahre alt und seit gestern bin ich ... plötzlich Fee.
Schon immer hatte Meghan das Gefühl, dass irgendetwas in ihrem Leben nicht stimmt. Aber als sie an ihrem sechzehnten Geburtstag einen geheimnisvollen Jungen entdeckt, der sie aus der Ferne beobachtet, und als ihr bester Freund sich auf einmal merkwürdig verhält, muss sie erkennen, dass offenbar ein besonderes Schicksal auf sie wartet. Doch nie hätte sie geahnt, was wirklich dahintersteckt: Sie ist die Tochter des sagenumwobenen Feenkönigs und nun gerät sie zwischen die Fronten eines magischen Krieges. Ehe sie sich’s versieht, verliebt sie sich unsterblich in den jungen Ash – den dunklen, beinahe unmenschlich schönen Prinzen des Winterreiches. Er weckt in Meghan Gefühle, die sie beinahe vergessen lassen, dass er ihr Todfeind ist. Wie weit ist Meghan bereit zu gehen, um ihre Freunde, ihre Familie und ihre Liebe zu retten?


Klappentext zu Plötzlich Fee - Frühlingsnacht

Das Schicksal Nimmernies entscheidet sich
Ash, der Winterprinz, hat für seine Liebe zu Meghan bereits alles riskiert. Seine eigene Mutter, die eisige Königin Mab, stellte sich ihm in den Weg, aus Nimmernie wurde er verstoßen, und sein einstiger bester Freund Puck wurde zu seinem Rivalen. Eigentlich müssten nun endlich bessere Zeiten anbrechen, denn die Eisernen Feen sind geschlagen und Meghan wurde zur rechtmäßigen Königin ihres Reiches gekrönt - eines Reiches, in dem Ash nur dann überleben kann, wenn er das Einzige, das ihm von Mabs Erbe noch geblieben ist, preisgibt: seine Unsterblichkeit. Und so steht für Meghan und Ash ein weiteres Mal alles auf dem Spiel, und in seiner dunkelsten Stunde muss der Winterprinz eine Entscheidung fällen, die ihm Meghan nicht abnehmen kann: ob ihre Liebe stark genug sein wird, die Schatten der Vergangenheit zu besiegen ...


Mein absoluter Lieblings Charakter ist Meghans bester Freund Robin Goodfellow. Er hat die ganze Situation mit seinen Sprüchen immer aufgelockert, aber er konnte auch ernst werden oder den Bad Boy raushängen lassen ♥ Ich liebe es, wenn ein Charakter so vielseitig ist und ich hätte es mir irgendwie gewünscht, wenn sich Meghan für ihn und nicht für Ash entschieden hätte. Leider bleibt der beste Freund in den Meisten Fällen immer nur der beste Freund.

Einer meiner Lieblings Zitate

“I licked my lips and whispered, "Is this where you say you'll kill me?" 
One corner of his lips curled. "If you like," he murmured, a flicker of amusement finally crossing his face. "Though it's gotten far too interesting for that.” 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen