Sonntag, 19. Januar 2014

Du darfst keinem Trauen Rezension


Night School - Du darfst keinem Trauen ist der erste Band der Night School Reihe von C.J. Daughtery

»Was war das denn, Carter?«, fragte Allie, sobald sie außer Hörweite der anderen waren. »Wieso sind denn alle auf einmal so ninjamäßig drauf? Das war ja gruselig.«
»Gar nichts war«, sagte Carter. »Ein Unfall. Kommt vor.«
»Kommt vor?«, fragte Allie ungläubig. »Ein Unfall im Wald bei strömenden Regen, bei dem die halbe Schülerschaft verblutet, ... kommt vor?« - Night School 01; Seite 91

Klappentext


Wenn nichts ist, wie es scheint, wem kannst du dann vertrauen? Das spurlose Verschwinden ihres Bruders hat Allie aus dem Gleichgewicht gebracht. Sie rebelliert, und ihre Eltern schicken sie auf das Internat Cimmeria, wo nicht einmal Handys erlaubt sind. Schon bald findet sie Zugang zu einer Clique und wird von zwei Jungen, die unterschiedlicher nicht sein könnten, umworben. Auf Cimmeria häufen sich eigenartige Vorfälle, und als ein Mord geschieht, gerät Allie selbst unter Verdacht. Auf der Suche nach dem wahren Mörder stößt sie zufällig auf eine mysteriöse Verbindung ihrer Mutter zur Schule und gerät selbst in Lebensgefahr. Kann sie überhaupt noch irgendjemandem trauen?

Cover


Das Cover ist ja eigentlich Blau, Schwarz weiß aber auf dem E-Book sind die ja alle schwarzweiß. Mir gefällt es eigentlich sehr gut, es ist mal was anderes. Hat was geheimnisvolles an sich

Meine persönliche Meinung


Anfangs war das Buch ganz schön verwirrend. Man steckt sofort mitten im Geschehen, als Allie Mist baut und erwischt wird. Daraufhin wird sie von ihren Eltern auf die sogenannte Cimmeria Academy geschickt. Ein ganz schön merkwürdiger Ort wenn ihr mich fragt. Nach und nach klären sich aber viele Dinge in dem Buch und man versteht die Sachlage viel besser. Was ich schade fand war, dass die Autorin auf manche Personen nicht näher eingegangen ist, die eigentlich eine wichtige Rolle in dem Buch gespielt haben, das war dann alles so oberflächlich und am Ende kam dann die große Überraschung. Ich hoffe in den Folgebänden ändert sich das. Als Allie dann in der Cimmeria Academy angekommen ist, wird das Buch auch richtig spannend und man kann gar nicht mehr aufhören zu lesen. Nach meiner letzten Leseflaute, war ich froh das es mir in die Hände gefallen ist, denn wenn ein Buch nicht spannend genug ist will ich es im Grunde gar nicht erst weiterlesen. Night School ist mal etwas völlig anderes, als die Bücher die ich sonst so lese und es hat mir sehr sehr gut gefallen. 

Fazit


Ein sehr gutes und Spannung geladenes Buch. Kann ich nur jedem weiterempfehlen, der mal etwas anderes lesen möchte

5/5 Bücher




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen