Mittwoch, 12. März 2014

Engelsnacht Rezension


Engelsnacht von Lauren Kate ist der erste Band der "Fallen" Reihe 

So viel Hoffnung in die Kraft der wahren Liebe - von der sie selbst gerade erst eine Ahnung bekam - zu setzen, war das nicht naiv? Wahre Liebe schön und gut, aber konnte man damit eine Schlacht gewinnen?“

Klapptentext


Ein Mädchen, ein Junge und eine Liebe für die Ewigkeit
Nach dem tragischen Tod ihres Freundes kommt Luce auf ein neues Internat. Nach und nach fängt die 17-Jährige an, sich einzugewöhnen, und schließt neue Freundschaften. Und dann gibt es da auch noch "ihn" den über irdisch schönen Daniel. Luce ist sich sicher, dass sie Daniel schon einmal gesehen hat. Er behauptet allerdings, sie nicht zu kennen, und verhält sich distanziert und abweisend. Dennoch verliebt sich Luce unsterblich in ihn. Als er ihr eines Tages das Leben rettet und sie sich schließlich doch noch näherkommen, erfährt Luce, dass Daniel ein schreckliches Geheimnis verbirgt ein Geheimnis, das eng mit ihrem eigenen Schicksal verknüpft ist ..

Cover



Düster und geheimnisvoll waren meine ersten Eindrücke zu dem Cover. Es gefällt mir ziemlich gut und weist nicht sofort darauf hin um was es in dem Buch geht. Der Titel verrät es ja wiederum

Meine persönliche Meinung



Mich hat bei dem Buch ja als aller erstes das Cover angezogen. Dann habe ich mir den Klappentext durchgelesen und fand ihn gar nicht mal so schlecht. Anfangs war es ziemlich schwer für mich in das Buch rein zukommen, weil aus der Erzähler Sicht geschrieben wurde und ich durch die Bücher, die ich vorher gelesen habe, die Ich-Perspektive gewohnt war. Auf jeden Fall ist das Buch sehr spannend, ziemlich verwirrend aber hat eine unglaublich tolle Geschichte. Ich glaube man muss das Buch öfter gelesen haben um es zu verstehen aber es lohnt sich es zu kaufen. Für alle die Engel mögen und auf dramatische Liebesgeschichten stehen ist dieses Buch perfekt

Fazit



Ziemlich verwirrend, aber trotzdem total spannend und super

4/5 Bücher




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen