Montag, 28. Juli 2014

Finsteres Gold Rezension


Finsteres Gold ist der zweite Band der "Need" Reihe von Carrie Jones 

Wir halten die ganze Fahrt über Händchen, und eine winzig kurze Zeit denke ich nicht daran, dass sich meine Haut blau färbt, oder an Elfen oder Frauen, die mit Kämpfern durch die Lüfte fliegen. Ich denke nur daran, dass meine Hand seine Hand berührt, und ich sinniere darüber nach, dass sich das Herz anfühlt wie ein Schokoeisbecher, cremig, klebrig, süß und einfach gut, wenn man zu jemandem sagt, dass man ihn liebt.- Finsteres Gold; Seite 175

Klappentext 


Rettung durch die Macht der Liebe?
Zara und ihre Freunde haben den Kampf gegen Zaras Vater, den umbarmherzigen Elfenkönig, gewonnen. Sie halten ihn gefangen - sie kontrollieren seine Macht. Aber das Problem ist damit noch lange nicht gelöst, denn die Schwächung des Königs ruft neue Thronanwärter auf den Plan. So auch den jungen Astley, der vollmundig verspricht, dafür zu sorgen, dass Elfen, Menschen und Werwölfe in Zukunft friedlich miteinander leben können. Für Zara hört sich das gut an. Aber Zaras Freund Nick, der Werwolf, rast vor Eifersucht. Erst recht, als der Elf Astley noch eine Prophezeiung ausspricht, die unglaublicher nicht sein könnte: Zara und Nicks Liebe wird enden - und Zara sei vom Schicksal auserkoren, Astleys Elfenkönigin zu werden ...

Cover


Das Cover vom zweiten Band gefällt mir sogar noch ein bisschen besser als vom Ersten. Es ist wirklich wunderschön gestaltet, die Farben harmonieren perfekt miteinander und das Gold passt einfach sehr gut zur Handlung. 

Meine persönliche Meinung


Das Buch fing genauso spannend an, wie sein Vorgänger geendet ist. Carrie Jones hat mit der Fortsetzung echt noch mal einen drauf gelegt. Gut, an manchen Stellen haben mich Zaras Freunde echt genervt, weil sie ihr nicht zuhören wollten und immer nur mit Vorurteilen gehandelt haben, da hätte ich die an Zaras Stelle am Liebsten angeschrien. Aber da kann man drüber hinweg sehen, weil das Buch ansonsten echt super war. An manchen Stellen hat die Handlung eine überraschende Wendung eingenommen, mit der der Leser überhaupt nicht gerechnet hat. Auch den Charakteren hat die Autorin wieder so viel Leben eingehaucht, dass man das Gefühl hatte sie seien Real. Ich bin auf jeden Fall schon echt gespannt wie das ganze weitergeht. Wer den ersten Teil gelesen hat und sich noch unschlüssig war, dem kann ich die Fortsetzung wirklich ans Herz legen.

Fazit


Eine Fortsetzung mit viel Spannung und Gefühl. Einfach nur genial

5/5 Bücher 




 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen