Montag, 15. Mai 2017

Vaiana - Das Paradies hat einen Haken Rezension



Vaiana – Das Paradies hat einen Haken (Originaltitel: Moana) ist der 56. abendfüllende Animationsfilm der Walt Disney Animation Studios von Ron Clements und John Musker. Am 23. November 2016 kam er in die nordamerikanischen Kinos und am 22. Dezember 2016 in die deutschen Kinos. 

Mother: He’s hard on you because… Moana: Because he doesn’t get me. Mother: Because he was you.Mother: Sometimes who we wish we were, what we wish we could do—it’s just not meant to be.

Kurzbeschreibung

Vaiana, die von Geburt an eine einzigartige und besondere Verbindung zum mächtigen, weiten Ozean in sich trägt, setzt ihre Segel, um auf den Spuren ihrer Urahnen zu wandeln. Gemeinsam mit ihrem persönlichen Helden, dem legendären Halbgott Maui, begibt sich der unbändige Wildfang auf die Suche nach einer sagenumwobenen Insel. Auf ihrer faszinierenden Entdeckungsreise erleben sie sagenhafte Abenteuer, ergründen traumhafte Unterwasserwelten und erwecken alte Traditionen zu unerwartet neuem Leben… 

Filmplakat/Blu-Ray Cover

Mir gefällt das Cover von der Blu-Ray sehr gut. Es zeigt die beiden Hauptcharaktere Vaiana und Maui, den Ozean und das Schwein Pua und das Hühnchen Heihei. Die Farben sind auch sehr schön und das Motiv ist gut gewählt. Perfekt im Disneystil eben. 

Meine persönliche Meinung

Ich glaube das wird eine kurze Rezension, denn was soll ich sagen? Mir hat der Film sehr gut gefallen. Wirklich. Ich dachte ja, nach Zoomania kann Disney keinen besseren Film mehr herausbringen, aber mit Vaiana haben sie echt nochmal eine Schippe drauf gelegt. Außerdem bin ich so froh, dass Disney in den letzten Jahren seine Disney Prinzessinnen tougher macht und sie nicht mehr so hilflose Frauen sind. Klar gibt es viele Ausnahmen, aber in den letzten Jahren haben sich die neuen Prinzessinnen ja deutlich von den Alten abgehoben. Außerdem zeigt Vaiana, dass man nicht immer eine Liebesgeschichte braucht, um einen großartigen Film zu machen. Denn auch die Storyline hat mir sehr gut gefallen. Man hat wirklich vom ersten Moment an mitgefiebert und war gespannt auf das Ende. Noch dazu gab es einige überraschende Handlungsstränge, mit denen ich so nicht gerechnet habe. Auch die Musik ist richtig genial geworden und der Film wurde so wundervoll animiert. Da ärgere ich mich schon ein wenig, dass ich es nicht geschafft habe ihn im Kino anzuschauen. 
Ich kann den Film wirklich jedem Disney Fan, aber auch nicht so großen Disney Fans ans Herz legen. Ihr werdet begeistert sein!

Fazit

Disney hat es wieder einmal geschafft, mich mit einer starken Protagonistin, einer einzigartigen Welt, einer guten Storyline und wundervollen Animationen zu begeistern. Ich habe nichts an dem Film auszusetzen.


5/5 Kameras